Wer ist Rob?

Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit als Fotograf sind seit 2006 Reportagen zu Musik-Veranstaltungen, die Werbefotografie für Musiker und die Reisefotografie. Die Techniken habe ich mir während der letzten Jahrzehnte selbst vermittelt und begleitend Workshops zu besonderen Themen besucht.

Die Fotografie hat für mich neben der Dokumentation auch einen künstlerischen Aspekt. Ein Foto sollte nicht nur ein einfaches Abbild der Situation sein, sondern auch die Stimmung und möglichst auch eine räumliche Tiefe widerspiegeln. Und manchmal kann und darf es auch länger dauern, bis das Bild wie gewünscht im Kasten ist.

Ich setze gerne gezielte Schärfeverläufe als Gestaltungsmittel ein – aus diesem Grund entstehen viele meiner Bilder mit lichtstarken Objektiven und offener Blende.

Einige meiner Fotos wurden auf Webseiten von Musikern veröffentlicht, hin und wieder ist auch eine Publikation in der Musikpresse (Bluesnews, GoodTimes) oder Tages- und Wochenzeitungen (Süddeutsche Zeitung, Focus) dabei. Ich gestalte auch Werbematerial und Anzeigen für Musiker und begleite CD-Produktionen, angefangen von Fotos im Studio, auf der Bühne oder Porträts bis zur kompletten künstlerischen Gestaltung von CDs und Booklets. Regelmäßig werde ich auch als Tour-Fotograf gebucht.

Seit 2020 betreibe ich ein Studio zur Headshot- und Porträtfotografie in Hannover. Neben meiner Tätigkeit als Fotograf arbeite ich auch als Trainer und Berater.