Red Ice

Meine vierteilige Winterserien wurde durch den „richtigen“ Wintereinbruch mit täglichem Schneeschaufeleinsatz etwas ausgebremst.

Hier folgt nur Teil 3 – das Rot der Früchte unter Eis. Mit einem Selfie vom Spaziergang am 31. Januar

Heute als Begleitung nur mit einem Zitat:

Eingefroren sahen wir so Jahrhunderte starren, Menschengefühl und Vernunft schlich nur verborgen am Grund.

Goethe, Johann Wolfgang, Gedichte (Ausgabe letzter Hand. 1827) Vier Jahreszeiten. Winter

Ja, das kann man so sagen. Menschengefühl und Vernunft schleichen schon seit geraumer Zeit nur verborgen am Grund. Vielleicht haben sie sich auch schon restlos verzogen aus unserer Zeit, langsam und unbemerkt. Ich befürchte es fast.

Schreibe einen Kommentar