Neue Portraits für Ron Evans

Am vergangenen Dienstag habe ich mich spontan am späten Nachmittag mit Ron Evans verabredet. Er war ein paar Tage an der Nordsee und hatte auf dem Rückweg einige Termine in Hannover. Und noch einen Nachmittag frei. Also Ron mit Gitarre und ein paar Kameras ins Auto und los. So haben wir das wunderschöne Licht und eine wie ich finde sehr gut geeignete Lokation im Norden Langenhagens genutzt, nicht weit vom Dorf Twenge entfernt an der Waldkaterstraße.

Das Motto: eine Mischung aus Blues-Brothers, Men in Black und Riding with the King Wer jetzt damit – besonders mit dem letzten Schlagwort – gar nichts anfangen kann, der schaut sich mal dieses Plattencover an. Alles klar?

Als Untertitel würde auch noch Englishmen in Hanover passen – hat doch Ron einen englischen Paß  und ist der für einige Fotos verwendete Jaguar XK in England vom Band gelaufen.

Zum Einsatz kamen neben tollem Wetter, jeder Menge Spaß und guter Laune die M10 mit Noctilux, M240 mit Summicron 35 und die Q mit Polarisationsfilter.

Ich habe hier zwei Sets mitgebracht: einmal in Farbe und einmal in Schwarzweiß – letzteres in SilverEfex Pro verarbeitet.

Rock on, Ron! Im Juni ist er wieder mit der Ron Evans Group auf Tour – und das im 70. Lebensjahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.