Candid Classic Cars Cologne

Köln, Altstadt-Nord. Das ist die grobe Einordnung des Schauplatzes der Bilderserie in diesem Artikel. Ich bin hier im wesentlichen im Kunibertsviertel und dem Agnesviertel unterwegs. Als jemand, der lange in München gelebt hat, könnte man diese Viertel ganz grob auch als eine Mischung aus Schwabing und Lehel einordnen. Jedenfalls gibt es hier am Straßenrand immer was interessantes zu sehen und natürlich fotografisch festzuhalten.

Mein Kalender Klassiche Automobile (englische Ausgabe unter Candid Classic Cars) ist schon zwei Jahre im Calvendo-Verlag im Programm und ich habe nun beschlossen, eine weitere Ausgabe unter dem Titel Candid Classic Cars Cologne herauszubringen.

Die Spannweite der abgelichteten Modellbaujahre ist beachtlich – 1958 – 2004. Wobei die schwarze Corvette C5 eher aus der ersten Serie sein dürfte und damit schon fast 20 Jahre alt. Wollen wir mal als Classic durchgehen lassen

Auf jeden Fall eine überwiegend farbenfrohe und teilweise gar nicht mehr alltägliche Zusammenstellung. Und im Gegensatz zu meinem ersten Werk habe ich diese Fotos alle in Farbe entwickelt. Geschossen mit dem Panasonic CM1, entwickelt in Lightroom mit ColorEfex Pro, um einige besondere Licht- und Farbeffekte hervorzuheben. Alle Fotos sind zwischen Juni und Oktober 2016 entstanden.

Ich werde mit dem Redaktionschluß noch einige Tage warten, denn ein Fahrzeug ist doppelt im Programm. Obwohl das für den 911er Targa sicher auch in Ordnung wäre, zweimal im Jahr an der Wand zu hängen.

24.10.2016 – Nachtrag: Der Kalender ist fertig gestellt. Nicht alle Bilder aus der Serie haben es bis in den Kalender geschafft. Kurz vor Redaktionsschluß entdeckte ich eine Giulia – die ist jetzt statt des 2CV im November zu sehen.

 

Link zur Verlagsseite mit Bestellmöglichkeit.

  1. Pingback: Vorbereitung auf 2017 – Rob Cale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.