Ron Evans Group live im KultBahnhof

Hier nun der letzte Bericht von der Retrospective-Tour der Ron Evans Group. Am 23. April ging es nach dem Termin bei Radio Okerwelle von Braunschweig nach Gifhorn zum KultBahnhof. Ich kannte den KultBahnhof bisher nicht. Seit Anfang 2013 wird hier von den neuen Eigentümern Volker Schlag (selbst Musiker – er hat hier wenige Tage zuvor sein neues Album präsentiert) und Kian Badachschan ein umfangreiches Programm geboten. Das historische Bahnhofsgebäude ist dazu wie ich finde auch ein ideales Ambiente.

Ich habe auch einige Bilder vom Aufbauen ausgesucht. Volker hat Ron übrigens seine Telecaster geborgt. Ron spielt normalerweise den ganzen Abend seine Stratocaster, aber für Lovers On The Run nutzt er eine in Open Tuning gestimmte Telecaster. Und bei der eigenen Tele ging beim Transport vom letzten Gig ein Tuner zu Bruch. So wurde Volkers Tele mal eben „umgestimmt“ und kam so an diesem Abend auch für einen Titel zum Einsatz.

Der Abend hier hat mir ausgesprochen gut gefallen. Ein sehr schöner Ort, liebevoll eingerichtet mit vielen kleinen Details und tollem Sound. Und das nur eine knappe Autostunde von mir entfernt. Habe mich also gleich mal für den Newsletter eingetragen

  1. Pingback: 3. Gifhorner Bluesfestival – Teil 1 – Rob Cale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.