Ron Evans Group live im Rockmuseum

Dieser Bericht mit Fotos ist schon lange überfällig: die Ron Evans Group auf dem Olympiaturm in München – Live im Rockmuseum. Die Veranstaltung fand schon am 20. Februar 2016 statt.  Leider bin ich durch mein derzeitiges Projekt in Köln doch recht eingespannt, aber nach und nach kommen die Fotos der letzten Monate jetzt auf meine Seite

Dieser Auftritt auf dem Turm war schon etwas besonderes! Zum einen ist die kleine Bühne des Rockmuseum auf der Aussichtsplattform hoch über der Stadt ein ganz besonderer Ort. Dazu kommt die für diesen Abend besondere Besetzung der Band.

Die Ron Evans Group wurde nämlich durch die Soulful Blues Horns komplettiert – Steve Hooks, der lange Jahre mit der Ron Evans Group auf Tour im Studio aktiv war, Charles Walker, der die Band auf der aktuellen Tour begleitet, und Wolfgang Roth, der auch schon bei anderen Auftritten mit am Start war. Was haben die drei für einen fetten Saxophone-Sound abgeliefert
So macht das Programm von Ron & Co. doppelt Spaß.

Bass und Schlagzeug wurden wie gewohnt von Rodney Harley und Carsten Enghardt bedient, und Hubert Hofherr an der Blues Harp hat das Publikum mehr als einmal zu Applaus für herausragende Soli animiert.

Ich habe auch ein paar Video-Clips gedreht, leider etwas dunkel und noch nicht für YouTube aufbereitet – die werden aber noch nachgeliefert.

Im Publikum war auch Fabian Leibfried, Herausgeber und Chefredakteur des Musikmagazins Good Times. Interessante Gespräche vor und nach dem Auftritt und die gute Stimmung der Besucher machten diesen Gig zu einem besonderen Erlebnis.

In Kürze folgt ein weiterer Bericht – denn einen Tag zu vor stand die Ron Evans Group in Pfaffenhofen auf der Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.