Kurzes Portrait-Shooting im Treppenhaus

Heute nachmittag gab’s Besuch hier in Langenhagen-Kaltenweide:
Ron Evans kam zu einem kurzen Fototermin vorbei – auf der Durchreise von der Nordsee Richtung Alpen. Eigentlich wollten wir draußen Bilder machen, das Wetter spielte aber nicht mit.

Also drinnen – aber wo? Das Portrait-Studio ist noch nicht fertig, aber ich hatte mir dann überlegt, daß das Treppenhaus eine nette Kulisse sein könnte. Ich wollte etwas Tiefe und Dynamik in die Bilder bringen. Also schnell zwei Mini-Lights mit Reflektor aufgebaut und dann ging es los.

Ich hatte die M9 mit dem Summicron-M 35 und die A7r mit dem Noctilux-M wechselweise im Anschlag – die sechs Bilder hier sind alle mit der A7r geschossen. Die ist zwar sehr schnell, was die Bildfolge angeht, aber die Fokussierung mit dem Nocti ist auch hier (noch) kein Kinderspiel. Aber es sind trotzdem ein paar brauchbare Aufnahmen entstanden

Hier sind zwei Bildergalerien, einmal Schwarzweiß und einmal Farbe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.