Die zweite Galerie zeigt die klassischen Limousinen aus den 60er-Jahren.
Die Basis-Version W108 als 250 SE und die Lang-Version W109 – ein 300 SEL 6.3.

Ich selbst hatte als Student zwei 108er: einen 250 S (1966) und einen 280 S (1970) – allerdings nur kurz, da Sprit schon Ende der 80er bzw. Anfang der 90er knapp 2,-DM kostete und ohne das „E“ im Typenschild der Verbrauch beim 280 in abenteuerliche Höhen schoß – nun ja, mein Exemplar hatte damals schon mit 12 Besitzern und 430.000 km seine besten Zeiten hinter sich…

Mein 250er war damals ein Restaurationsobjekt aus 1. Hand, das zwar nur 60.000 gelaufen war – durch den schlechten Karosseriezustand war ich mit den notwendigen Arbeiten aber zeitlich und finanziell überfordert, so daß ich das Projekt damals aufgab. Nach dem W108 folgten dann übrigens zwei W115 und ein W114… besser bekannt als /8 („Strich-Acht“).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.