Joe Bonamassa – März 2008

Wir befinden uns im Jahr 2008: ein in Deutschland noch relativ unbekannter amerikanischer Rock&Blues-Gitarrist gastiert in Hannover.

Wer nicht zufällig das Rockpalast-Konzert aus dem Jahr 2005 gesehen oder schon eine CD/LP zu Hause hat, der wird wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt noch fragen:
„Joe Bona-was?“

Ich kannte Joe Bonamassa aber schon aus München (Februar 2007 – ein paar Bilder folgen noch in einem anderen Artikel) und habe mir natürlich sofort eine Karte für das Capitol besorgt. Bonamassa trat hier schon mit der neuen Besetzung an – Carmine Rojas am Bass, Rick Melick an den Keyboards und Bogie Bowles am Schlagzeug (für ihn ist seit 2011 Tal Bergman dabei).

Die Bilder hier sind von mir für diesen Beitrag noch einmal neu mit Lightroom in Schwarz-Weiß entwickelt und teilweise als 1:1-Formate beschnitten worden. Mir gefallen Sie in dieser Form besser als die ursprünglichen Farbversionen.

Wer die Bilder in Farbe sehen möchte, kann das auf der offiziellen Homepage von Joe Bonamassa tun. Dort gibt es einen Bereich des Forums, in dem Freunde und Fans Bilder auf die Website hochladen können. Damals war die Mitnahme eines ordentlichen Fotoapparates kein Problem – heute ist aufgrund der extrem gestiegenen Popularität von Joe Bonamassa und damit einhergehend von Leuten, die mit dem Verkauf der Bilder versuchen, die schnelle Mark zu machen, ein Photo-Pass notwendig. „3 songs – no flash“ heißt es dann.

Im März 2013 kommen Joe Bonamassa & Band wieder nach Hannover.

Diesmal dann in die AWD-Halle. Mal sehen, ob ich dabei bin.

Noch ein Nachtrag zur verwendeten Ausrüstung für diese Bilder hier: sie sind mit meiner früheren Nikon D200 und einem Carl Zeiss Planar 1.4/85 entstanden – mit dem Vergrößerungsfaktor der D200 kommen so 127,5 mm Brennweite zusammen. Daher habe ich den Beitrag hier gleich unter „135 mm“ einsortiert.

  1. Pingback: Joe Bonamassa in Hanover | ROB CALE PHOTO

  2. Pingback: Joe Bonamassa in Hannover | ROB CALE PHOTO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.